FutureGov – Business-Networking in Singapur

FutureGov AwardsWer in der IT-Branche zu Hause ist, der weiß, dass das Thema IT ein globales Thema ist. Gerade der asiatische Raum spielt eine nicht zu verachtende Rolle und so sollte der Blick auch mal über den Tellerrand reichen.

Damit meine ich, nicht immer nur von der Cebit in Hannover, über den MWC bis hin zur CES zu blicken, sondern auch einmal in Richtung Asien zu schauen, denn auch dort gibt es, vor allem im geschäftlichen Umfeld, die eine oder andere interessante Messe.

Was ist die FutureGov?

Die FutureGov ist eine Mischung aus Messe und Expertenforum, die seit 2004 regelmäßig in Singapur (dem flächenmäßig kleinsten Staat in Südostasien) stattfindet.

Der Fokus der FutureGov liegt darauf Vertreter aus den Bereichen Gesundheitswesen, Bildung und Regierung mit privatwirtschaftlichen Unternehmen in Kontakt und Austausch zu bringen.

Dabei ist die Teilnahme keineswegs auf asiatische Teilnehmer begrenzt. So waren delegierte aus Amerika, Asien, Australien und Europa vertreten und unter anderem nahm zum Beispiel auch das Berliner Unternehmen Signavio an der FutureGov teil, was meiner Meinung nach ein Schritt in die richtige Richtung ist. Doch dazu mehr im Fazit dieses Artikels.

Themen der FutureGov 2014

Die Hauptthemen der diesjährigen FutureGov waren:

  • Business Intelligence
  • Big Data Analytics
  • Cloud Computing
  • Informationssicherheit
  • Interaktive Regierung.

Die Themen wurden in Form von zahlreichen Vorträgen, Diskussionrunden und Themenworkshops präsentiert und bearbeitet.

Für den Gedankenaustausch, besonders zwischen Unternehmen und Regierungsvertretern, während und nach den einzelnen Veranstaltungen, standen die sogenannten Contact-Points bereit, an denen sich die verschiedenen Parteien weiter austauschen konnten.

Fazit

In Zeiten, in denen der asiatische Markt starkes Wachstum aufzeigt und die Globalisierung immer weiter fortschreitet, sollte man als (IT-)Unternehmen den Blick über den Tellerrand wagen, sich informieren und Messen und Foren besuchen, um möglicherweise an den Marktanteilen zu partizipieren. Zumindest aber, um sich und sein Unternehmen selbst besser positionieren zu können.

Interessierte können sich zum Beispiel mittels der Expo Database einen Überblick über eine Vielzahl an Messen, Konferenzen und Events in Asien verschaffen.

3 Kommentare
  1. Bernd

    In Asien ist definitiv ein großer Teil der Zukunft. Vor allem in Sachen IT sind die uns Europäern mittlerweile ein gutes Stück voraus. In 100 Jahren kräht nach den USA in dieser Hinsicht kein Hahn mehr. Das neue Silicon Valley liegt in Singapur.

  2. Robert

    Ein interessanter Artikel. Asien hat sich sehr entwickelt und Zukunft sieht gut aus. In Sachen IT wie es schon Bernd sagte haben Sie sehr große Fortschritte gemacht und stehen uns im Voraus.

  3. Bosse

    Ich liebe Singapur. Da läuft einfach alles wie am Schnürchen und ich wünsche mir so sehr, dass man dort noch wieter so erfolgreich im Bereich Wirtschaftsinformatik investiert.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Kunststoffteile für technische Zwecke